Smart Reordering System

Smart Reordering System - für jeden Anwendungsfall die passende Lösung

Dank des Smart Reordering Systems haben Sie Ihre gesamten Lagerbestände laufend im Blick. Egal ob an Kanbanregalen, Montagearbeitsplätzen, Palettenstellplätzen oder An- und Ablieferorten – überall lassen sich die Sensoren des Logistiksystems installieren und erfassen laufend die Materialbestände. In einer Cloud-Applikation werden diese Sensor-Daten verarbeitet und aufbereitet. So können Sie sich jederzeit einen Überblick über die Lagerbestände verschaffen – mit nur einem Klick und ohne aufwändige Scanvorgänge, die bei herkömmlichen eKanban-Systemen erforderlich sind.

Sie können das System schnell und einfach in Ihrem Lager – oder im Falle von Lieferanten – im Lager Ihrer Kunden installieren. Alles, was Sie dazu an Infrastruktur brauchen, ist eine Steckdose.

Kanbanregale im Blick

Kanbanregale sind aus einer Vielzahl von Lagern nicht mehr wegzudenken. Komponenten für die Produktion lassen sich darin gut strukturieren und entnehmen. Mit Hilfe des Smart Reordering Systems können Sie die aktuellen Füllmengen jederzeit abrufen, und zwar ohne Kanbankarten oder Scan-Vorgänge, die bei eKanban-Systemen in der Regel erforderlich sind. Das System benachrichtigt Sie außerdem, sobald die von Ihnen definierte Mindestfüllmenge erreicht wird. Damit wirken sie effektiv Materialengpässen entgegen. Auf Basis der vorliegenden Daten lassen sich auch die durchschnittlichen Verbrauchs- und Wiederbeschaffungszeiten berechnen.

Mithilfe des Smart Reordering Systems haben Sie Ihre Lagerbestände in Kanbanregalen immer im Blick.

Kein Materialengpass am Montagearbeitsplatz

Für einen reibungslosen Ablauf an Montagearbeitsplätzen ist es wichtig, dass die Mitarbeiter immer genügend Material in greifbarer Nähe haben. Mit dem Smart Reordering System ist das gewährleistet. Die aktuellen Materialbestände sind nicht nur jederzeit über das Dashboard abrufbar. Das System informiert auch automatisch, sobald die zuvor definierte Mindestfüllmenge erreicht wird.

Mit dem Smart Reordering System gehen C-Teile am Montagearbeitsplatz nicht aus.

Sicherer Nachschub an Palettenstellplätzen

Auch an Palettenstellplätzen erfassen die Sensoren des Smart Reordering Systems laufend den Materialbestand. Auf Basis der Informationen berechnet das System die durchschnittlichen Verbrauchs- und Wiederbeschaffungszeiten. Aber nicht nur das: Das System kann auch automatisch Bestellungen bei externen Lieferanten auslösen. Materialengpässe gehören damit der Vergangenheit an.

Mit dem Smart Reordering System ist sichergestellt, dass Ihre Palettenstellplätze immer ausreichend gefüllt sind.

Kein Stau an An- und Ablieferorten

An- und Ablieferorte spielen eine wichtige Rolle für einen reibungslosen Ablauf in der Produktion. Nur wenn Material nach dem  Wareneingang schnell erfasst und an die richtigen Orte verteilt wird, lassen sich „Staus“ in der Logistik vermeiden. Das Smart Reordering System unterstützt dabei. Es benachrichtigt automatisch, sowohl wenn Nachschub erforderlich ist und als auch wenn Ware abgeholt werden kann.

Das Smart Reordering System sorgt für einen reibungslosen Materialfluss in der Produktion.

Zuverlässiger lieferantengesteuerter Bestand

Sie sind Hersteller oder Lieferant und stellen Ihren Kunden Material direkt in deren Lager zur Verfügung (Vendor-managed Inventory)? Auch Sie können mit dem Smart Reordering System die Lagerbestände laufend überwachen. Ihren Kunden entsteht dadurch keinerlei Aufwand. Sie brauchen lediglich eine Steckdose, mit der Sie das Gateway mit Strom versorgen. Die batteriebetriebenen Sensoren können Sie selbst an den Lagerplätzen anbringen. Die Installation erfolgt also weitestgehend unabhängig von der Infrastruktur Ihrer Kunden.

Geringer Aufwand, großer Nutzen: Sie erhalten automatisch aktuelle Bestandsdaten, ohne dass Sie vor Ort die Bestände prüfen müssen. Dadurch können Sie rechtzeitig und flexibel Materialnachschub beauftragen. Die Lager sind dadurch immer ausreichend gefüllt, gleichzeitig entfallen überflüssige Fahrten. Die Daten sind außerdem die Grundlage für eine detaillierte Verbrauchsanalyse, die Sie Ihren Kunden als zusätzlichen Service anbieten können.

Zuverlässiger lieferantengesteuerter Bestand mit dem Smart Reordering System

Kontakt

Informieren Sie sich über Smart Reordering,
die Alternative zum klassischen e-Kanban-System

Sind Sie an unserem Smart Reordering System interessiert? Dann gehen Sie mit uns den nächsten Schritt in Richtung Lean Manufacturing. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir das Smart Reordering System entsprechend Ihren Anforderungen weiter und unterstützen Sie dabei, Ihre Lagerbestände optimal zu verwalten. Sebastian Köhler steht Ihnen für Fragen und weitere Informationen gerne zur Verfügung.

Portrait Sebastian Köhler, Experte für eKanban und Smart Reordering

Sebastian Köhler

Strategic Incubation manager